11.10.2013

Zwetschgenkuchen mit Kokosstreusel

Wie backt man Zwetschgenkuchen mit Streusel? (mit Kokosraspeln)
Zwetschgenkuchen so fluffig
In jedem Herbst freue ich mich auf den Zwetschgenkuchen...
Am liebsten so, wenn er frisch aus dem Backofen kommt und der Teig so schön fluffig ist :-))










Zutaten für ein rundes Backblech mit 28 cm Durchmesser :

Für den Teigboden:
100gMagerquark
200gMehl
60gZucker
2 ELMilch
3 ELÖl
1 ELBackpulver
1Ei
1 PriseSalz

Für die Kokosstreusel:
60gZucker
100gMehl
80gKokosraspel
80gflüssige Butter

Für den Kuchenbelag:
500gZwetschgen
1/4 TLZimt
2 ELZucker

How To:
  1.  Für den Teig alle Zutaten miteinander verkneten. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Den Quarkteig mit einem Teigroller ausrollen und auf das Backblech legen.
  2. Zwetschgen waschen, halbieren und entkernen. Anschließend werden die Früchte auf den Teigboden verteilt, dann mit Zimt und Zucker bestreut.
    Die Zwetschgen nach Belieben belegen.
  3. Alle Zutaten für die Kokosstreusel miteinander vermischen und auf dem Kuchen verteilen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 35-40 Minuten goldbraun backen.
    Zoom!!!

Happy Baking

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...