02.06.2014

Kleines Stück, große Wirkung: French Toasts mit Blaubeeren-Quark-Füllung

French Toasts zum Frühstück
Es ist schon wieder eine Weile her, der Vatertag..  Es gab ein bißchen Regen und ein bißchen Sonne..

Ich möchte noch berichten, was ich an diesem schönen Feiertag in der Woche gemacht habe... Zunächst gibt es ein schönes Frühstück, ein thailändisches Essen (Spareribs - Lieblingsmenü meines Mannes) und einen kurzen Ausflug.

Zum Frühstück habe ich French Toasts mit Blaubeeren-Quark-Füllung gemacht. Es geht schnell, sieht hübsch aus (besonders geeignet für so einen Feiertag wie diesen..) und macht schön satt :-))

Zutaten für 2 Personen:
4 ScheibenButtertoasts
120gQuark
100gfrische Blaubeeren
1 ELMilch
1 TLVanille-Extrakt
1 Ei
Öl, etwas Butter und Zimtzucker

Übersicht der Zutaten für die French Toasts

How To:
  1. Blaubeeren waschen und trocken tupfen.
  2. Mit einem Messer die braunen Ränder der Toastscheiben dünn abschneiden. Die Toastscheiben mit einem Teigroller flach rollen.
  3. Das untere Ende der Toastscheiben ordentlich mit Quark bestreichen und mit 4 - 5 Blaubeeren belegen. Anschließend wird die Toastscheibe mit Füllung vorsichtig aufgerollt.
  4. Mit einer Gabel das Ei in einer flachen Schale verquirlen und einen Teelöffel Vanille-Extrakt hinzugeben.
  5. Die aufgerollte Toastscheibe in der Eimischung wenden, dann in einer Pfanne mit etwas Öl und Butter bei schwacher Hitze von allen Seiten goldgelb anbraten.
    Kleine Schritte mit großer Wirkung ;-)
  6. Die Toastscheibe aus der Pfanne entnehmen und in Zimtzucker wälzen :-)
  7. Auf dem Teller anrichten und mit restlichen Blaubeeren garnieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...