26.03.2014

Knuspertoast-Sticks zum Tee ♥ klassisch mit Butter und Zucker

Thai: Kanom-Pang Op Krob | ขนมปังอบกรอบ

Einfache Leckereien aus knusprig gebackenem Toast, die in Thailand sehr beliebt sind. Diese klassische Variante mit Butter und Zucker wird am häufigsten angeboten. Man kann sie selbstverständlich auch selbermachen. Hausgemacht schmecken sie sowieso besser. Darüber hinaus gibt es solche Knuspertoasts noch in anderen Geschmacksrichtungen - süß, salzig oder auch scharf! Das ist aber eine andere Geschichte. Diesmal ist die Basic dran :-)

Zutaten nach gewünschter Menge:
  • Butter- oder Vollkorntoast
  • Butter (Zimmertemperatur)
  • Zucker
How To:
  1. Toastscheiben aus der Verpackung nehmen und auf ein Kuchengitter oder Backblech legen und an der Luft eine halbe Stunde trocknen lassen. Die Oberfläche der Toastscheiben werden durch die Lufttrocknung etwas fester und lassen sich besser schneiden bzw. halbieren.
  2. Eine Toastscheibe mit einem Messer quer schneiden (horizontal schneiden), so dass es zwei flache Toastscheiben gibt (vgl. Foto).
    Mit leichtem Druck aus einer Toastscheibe zwei machen :)
  3. Die zwei Scheiben längs halbieren, so dass nun insgesamt vier längliche Toaststücke aus einer Toastscheibe entstehen. So viel Toast vorbereiten, so viel Du magst. Aber ich kann an dieser Stelle schon sagen, dass die Knuspertoasts ganz schnell weg genascht werden, ohne dass Du es merkst...
    Toast in einer Truppe
  4. Die Toastscheiben werden dünn mit Butter bestrichen und zwar gleichmäßig bis zur letzten Ecke, damit der Buttergeschmack überall hinkommt :-) Dann mit Zucker bestreuen, hier auch gleichmäßig auf die gesamte Toastfläche!
  5. Backofen auf 150°C vorheizen und die Toastscheiben ca. 15 - 20 Minuten darin backen, bis sie leicht gelblich Farbung annehmen und knusprig sind. Nach dem Auskühlen auf dem Kuchengitter die Knuspertoasts in einer Blechdose aufbewahren. Schmeckt lecker zum Tee oder einfach so zwischendurch!
    Knuspertoast-Sticks im Stapel
Guten Appetit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...