03.06.2013

Bael Frucht | Bael Fruit | Madtuum

Getrocknete Madtuumscheiben
Bael Frucht bzw. Madtuum [Thai | มะตูม ] genießt in Thailand wachsende Beliebheit. Gleichzeitig ist diese Frucht seltener in guter Qualität zu finden. Der zunehmende Trend für Wellness und Gesundheit bringt die Madtuum-Frucht, die fast in Vergessenheit geraten ist, wieder hervor.

Die getrockneten Fruchtscheiben werden gekocht und mit Zucker gesüßt und als Erfischungsgetränk gereicht. Nach Vorlieben kann Madtuum-Tee auch mit Honig und etwas Zitrone verfeinert werden. Er schmeckt sowohl heiß als auch kalt (mit etwas Crushed Ice) hervorragend!

zum Rezept: Madtuum-Tee
 
Kandierte Madtuum-Frucht
Ein weiteres Madtuum-Produkt, das ich sehr schätze, ist die kandierte Madtuum-Frucht. Sie schmeckt so köstlich und duftend, einfach so mit einer Tasse grünem oder schwarzen Tee, sogar noch besser mit Madtuum Tee - falls man es irgendwie einrichten kann :-)). Besonders gerne wird aus den kandierten Fruchtscheiben Kuchen gebacken. Beim Kauf empfehle ich die Fruchtscheiben mit etwas brauner Färbung. Diese sind natürlich und geschmacklich viel besser (meine persönliche Meinung). Die behandelten Scheiben weisen einen orangfarbenen Farbton auf - siehe Foto.

Links: natürlich; Rechts: farblich behandelt
Beim Kauf sollte die kandierte Fruchtscheiben genau geprüft werden. Da das innere Fruchfleisch sehr saftig ist, kann es schnell zur Schimmelbildung kommen. Aus diesem Grund sollten die kandierten Madtumscheiben auch rasch verzehrt bzw. verarbeitet werden. In Deutschland kommen sie bei mir gut sortiert in die Gefriertruhe :-)

In meinem Blog gibt es ein Muffin-Rezept mit Madtuum zum Nachbacken. Für die Weihnachtsbäckerei hatte ich kandierte Madtuumscheiben bei Früchtemakronen verwendet.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...