27.11.2014

Gemüserezept thailändischer Art: Rosenkohl an Austernsauce (mit knusprigen Speckwürfeln)

Rosenkohl einmal asiatisch (Thai) :)
Thai: Kalam-Dao-Bacon-Pad-Naam-Man-Hoi | กะกลํ่าดาว เบคอนผัดนํ้ามันหอย

Dieses Mal möchte ich ein einfaches Gericht mit Rosenkohl vorstellen, das sich super als Beilage zu Fleisch- oder Geflügelgerichten eignet.

Wer fleischlos lieber mag, kann dieses Rezept auch ohne Schinken- bzw. Speckwürfel zubereiten.




Zutaten:
1 kgRosenkohl
150gSchinken- oder Speckwürfel
1 TLÖl
3 ELAusternsauce
1 EL Wasser
1 PriseZucker

How To:
  1. Rosenkohl putzen, waschen und in das untere Ende ein Kreuz einschneiden. In einem mittelgroßen Topf Wasser bis zum Kochen erhitzen, etwas salzen und Rosenkohl darin ca. 8 bis 9 Minuten kochen. Dann wird der Rosenkohl im kalten Wasser abgeschreckt.
    Frischer Rosenkohl zum Kochen
  2. Speck- oder Schinkenwürfel in einer kleinen Pfanne auslassen, bis sie goldbraun und knusprig sind.
  3. In einer Pfanne (am besten mit hohem Rand) 1 TL Öl erwärmen, dann den abgetropften Rosenkohl hinzugeben und einige Minuten mitbraten. Anschließend gibt man 1 EL Wasser und 3 EL Austernsauce hinzu. Den Rosenkohl in der Pfanne schwenken, bis er von allen Seiten mit Austernsauce umhüllt ist. Dann kommt eine Prise Zucker dazu. Und es wird noch einmal geschwenkt - fertig!
    Rosenkohl in Austernsauce geschwenkt - einfach himmlisch
  4. Beim Servieren die Speck- oder Schinkenwürfel darüberstreuen.

Guten Appetit



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...