14.04.2014

Thai Rezept ♥ Schweinefleisch süß-sauer traditioneller Art ♥ Kochen im Wok

Thailändisches Pfannengericht: Schweinefleisch süß-sauer
Thai: Moo Pad Priew Waan | หมูผัดเปรี้ยวหวาน

Beim asiatischen Menü denken viele an ein süß-saures Gericht mit Fleisch. In jedem China- oder Asienrestaurant gibt es dieses Wokgericht auf der Speisekarte, meist mit Schweinefleisch, aber auch mal mit Fisch...

Das traditionelle thailändische Süß-Sauer-Gericht verwendet im Unterschied zum chinesischen Süß-Sauer kein Mehl zur Verdickung in der Sauce. Typisch für diese Thai-Gemüsepfanne sind Gurke (mit Schale) und Ananas. Natürlich gibt es auch Thai Rezepte für süß-saure Gerichte auf chinesische Art, die Mehl verwenden. Beide Varianten ergänzen sich. Bei mir zu Hause werden süß-saure Gerichte meist ohne Mehl zubereitet.

Das Rezept zum Nachkochen gibt es in meiner  MoMMobiL Kochbuch-App, die kostenlos im Google Play Store heruntergeladen werden kann.

Viel Spaß beim Ausprobieren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...